Lifestyle

Peeling für echte Königinnen

8. Mai 2018
Ihr Lieben,
hier kommt ein tolles Peelingrezept für alle Könniginnen und die, die es werden wollen:

Ihr braucht dafür:

  • 10 Gramm Sheabutter
  • 70 Gramm Puderzucker
  • 100g braunen Zucker
  • 40 Gramm Mandelöl
  • Blüten
  • kleiner Topf
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • ausgewaschene, ausgekochte, wiederverwertbare Cremedose oder Cremetiegel
  • stylisches Weckglas zum Verschließen…

und so bereitet ihr das Peeling zu:

Zunächst erwärmt ihr die Sheabutter langsam im Wasserbad. Sobald sie vollständig flüssig ist, lasst ihr sie ein wenig abkühlen und fügt das Mandelöl hinzu. Dann fügt ihr das Puder und den braunen Zucker hinzu. Die Blüten hebt ihr anschließend nach und nach der Masse unter.

Danach füllt ihr es in euren Tiegel, dekoriert das Peeling vor dem ordenlichen Verschließen noch mit ein paar Blüten oben auf und lasst es noch ein paar Stunden abkühlen und festigen.

Haltbarkeit: 1 Jahr

Hier noch ein kleiner Tipp:

Ich achte immer sehr darauf, gute und biologische Produkte zu wählen. Ich möchte nicht an der falschen Stelle sparen und wenn ich mir ein Biopeeling selber gezaubert habe, fühle ich mich irgendwie gleich doppelt so erfrischt. In Bezug auf Achtsamkeit für unsere Umwelt, besonders bei dem Thema Nachhaltigkeit, sammle ich mittlerweile alte Marmeladengläser, leere Cremetiegel etc. um sie für meine selbstgemachten Seelenschmeichler neu zu füllen. Als Blüte könnt ihr auch die getrockneten Blütenblätter eures letzten Blumenstrauß nehmen und sie zerreiben.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Stephie

saw. Farbtypberatung