Farbtypberatung

DER FRÜHLING/ SOMMER- FARBTYP

25. August 2020
rothaarige frau versteckt sich lachend hinter ihrem arm

Wir alle sollten unbedingt mindestens einen FRÜHLING-/ SOMMERTYPEN als Freund haben. Warum das so ist? Im folgenden Blogbeitrag erzähle ich euch heute mal ein wenig über die charakteristischen Züge dieses Farbtypens.

Die Farben des hellen und dunklen Frühling- Sommertypen

Obwohl dieser Farbtyp auf den ersten Blick eher zart wirkt, versteckt sich dahinter doch ein wahrer Lebens- Booster! Sieht man sich nämlich die Nuancen einmal genauer an, so strahlen einem sehr harmonische Pastelltöne entgegen. Prinzipiell handelt es sich hier erst einmal um die Mischung der “Hellen Sommer”- und der “Frühlings”- Farbfamilie. Man kann sich das so vorstellen, als würde man die Nuancen beider Farbpaletten in der Waschmaschine miteinander waschen. Heraus kommt der Helle Frühling-/ Sommer. Nuancen, die zu jeweils 50 Prozent, kalt und warm zugleich sind.

Das Pastellige vom Sommer und das bunte, leuchtende vom Frühling. Eine Farbpalette wie das Sortiment einer italienischen Eisdiele- erfrischend und lecker!

Handelt es sich zusätzlich um den DUNKLEN VERTRETER des Frühling-/ Sommertyp, so wurde ergänzend noch ein Esslöffel Grau dazu gemischt. Man spricht dann vom DUNKLEN FRÜHLING/ SOMMER.

Die warm- und kaltgrundigen Eigenfarben des Frühling- Sommers

Frühling-/ Sommermenschen zeichnen sich besonders durch ihre “vornehme” Blässe oder auch ihren hellen, klaren Pfirsich- Hautton aus. Ihr Haar sollte niemals zu dunkel oder sogar schwarz gefärbt werden! Ihre Augenfarben bewegen sich von Grau zu Blau über Grün zu Braun und sogar zu Petrol. Die hellen Vertreter haben eher klarere Farbpigmente in den Augen, die dunklen Vertreter die matteren, tieferen Töne. In der Farbanalyse ist richtig zu erkennen, wie sich die eigene Augenfarbe mit den passenden Analysetüchern verbindet und deren Nuance annimmt.

Der Charakter des Frühling-/ Sommertypen

Aber warum brauchen wir jetzt deshalb diesen Farbtypen als Freund? Diese Mischtypen vereinen charakterlich die Lebendigkeit und Aufgeschlossenheit des Frühlings ( “jemand zum Pferdestehlen”) mit der Verletzlichkeit und Sensibilität des Sommers (“ich habe Wein, lass uns reden”). Meiner Meinung nach sind das die besten Voraussetzungen für eine lange, lustige und vor allem tiefgründige Freundschaft! 😀

Wenn du selber ein Frühling-/ Sommer- Mischtyp bist, dann trink doch heute einfach mal ein Gläschen auf dich selbst! Das Schönste an uns sind schließlich wir.

Herzliche Grüße
Deine Frau saw.

SAW.CONCEPT SHOP

Der 1. typgerechte Online Shop
Hier finden Sie ausgewählte Produkte, perfekt auf Ihren Farbtypen abgestimmt.

Zum Shop