Farbtypberatung

DER FRÜHLINGSTYP

15. September 2020

Wie die meisten von euch bereits wissen, arbeite ich nach dem Prinzip der 13 Farbtypen. Auf der Basis der 4 klassischen Farbtypen Frühling, Sommer, Herbst und Winter, tauche ich hier noch wesentlich präziser und nahbarer in die jeweiligen Nuancen ein.  Mit der Analyse nach ausschließlich 4 Farbtypen, werden wir unserer Einzigartigkeit schlicht nicht gerecht. Durch die sogenannten Mischtypen wird das Ergebnis für jeden noch weit aus authentischer, allumfassender und „runder“ in der ganzen Persönlichkeit. Dass unsere eigene Farbfamilie nicht nur unsere äußeren Pigmente aufgreift, sondern dass wir auch in unserem Wesen so sind, wie die Eigenschaften unserer jeweiligen Farbtypen, ist für mich, als Farbberaterin, lange kein Geheimnis mehr.

Wenn ich mich mit meinen Kunden in unserem Vorgespräch unterhalte, höre ich nicht selten: ich bin wahrscheinlich eh der Frühlingstyp”.  Tja, von wegen! Denn sobald man das verstaubte 4 Farbtypenprinzip einmal aufbricht, kommen ganz neue Facetten und Möglichkeiten ans Tageslicht! Tatsächlich hatte ich in all den Jahren noch nicht einen einzigen klassischen Frühlingtyp bei mir in der Beratung… Was dennoch nicht heißt, dass es ihn nicht gibt! Jedoch ist er, gerade in unseren Breitengraden, nicht besonders häufig vertreten. Viele Spanier oder Brasilianer findet man unter ihnen.

Die Farben des klassischen Frühlingstyp

Der klassische Frühlingstyp kristallisiert sich durch sehr klare Farben heraus. Er hat einen warmgrundigen Gold- Hautton und harmoniert mit allen gelb- und goldgetauchten, hellen und vor allem leuchtenden Farben! Kein Wunder, dass man auf den ersten Blick meinen könnte, es handle sich hier um die Sommerpalette.

Die warmgrundigen Eigenfarben des Frühlings

Frühlingsmenschen haben meist eine Pfirsichhaut, hell und klar. Aber, dies birgt auch ein kleines Manko und so können diese Farbtypen intensiv erröten! Die Haare des Frühlingsmenschen changiert von hellem Flachsgelb über Erdbeerblond oder einem goldenem Honig- Ton, bis hin sogar zu Dunkelbraun. Im Sonnenlicht kann man deutlich einen goldener Schimmer erkennen.

Die lebhaften Frühlingsaugen haben von allen Typen, die größte farbliche Bandbreite. Goldgrüne oder bernsteinfarbene Augen sind dabei besonders typisch. Eine wilde Naturlocken- Mähne kann häufig vorkommen. Wirft man jetzt noch einen raschen Blick auf geeignete Materialien und Muster, so wird gleich klar, dass auch hier die Leichtigkeit und Beschwingtheit Vorrang hat. (Chiffon, Seide, Satin, Jersey, hängende, leichte Stoffe…)

Der Charakter des Frühlings

Die Leichtigkeit und Beschwingtheit des weiblichen Seins zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben des Frühlingstypen. Dennoch sollte er bewusst auf seine Bodenhaftung achten und seine Gefühle, Gedanken und seine etwas sprunghafteren Lebensfluss harmonisch ins Fließen bringen.

Prominente Beispiele

Beyoncé Knowles , Jennifer Lopez

Eure Frau saw.

SAW.CONCEPT SHOP

Der 1. typgerechte Online Shop
Hier finden Sie ausgewählte Produkte, perfekt auf Ihren Farbtypen abgestimmt.

Zum Shop